Wie viel sind Produkte wert?

Laurens Maack

Es hängt ab, wie sie benutzt werden. Manchmal verkaufe ich Produkte, die, die einen guten Ruf haben (z.B. mein erstes Blog für den eBook Markt) aber ich empfehle mich nicht, sie im Markt zu verwenden, in dem Sie Geld schnell erwerben müssen (z.B. wenn online Ihre eigenen Produkte verkauft werden). Wenn Sie Geld schnell benötigen, sollten Sie die ersten Produkte kaufen, dass Leute sprechen. Jetzt wieviele Produkte denken Sie wert sind mehr als €200? Lassen Sie uns sehen. Zu tun ist einfach. In diesem Posten zeige ich Ihnen, wie man gute Preise auf Produkten findet. Um dies zu tun, möchte ich das Konzept der Preisfindung vorstellen. Ich hoffe, dass dieser Posten Sie motiviert, um billige Produkte zu finden und zu kaufen. Ich denke, dass es viel Spaß ist, zum er zu tun.

1. Identifizieren Sie Preisunterschiede

Wenn Sie irgendeine Idee des Preisunterschiedes haben, verwenden Sie ihn, um den Durchschnittspreis zu berechnen. Betrachten Sieden freshwave geruchsentferner dm Testbericht. Dann nehmen Sie den Durchschnitt und subtrahieren Sie ihn vom Tagespreis. Lassen Sie uns sagen, dass ich ein 3-jähriges Auto kaufen möchte. Der Durchschnittspreis ist €9,000. So ist der Durchschnittspreis €3,000-€4,000. Dieses kann auf einige unterschiedliche Arten geteilt werden. Es kann als grobe Schätzung für den Wert des Fahrzeugs oder im Hinblick auf die Kosten pro Einheit des Produktes verwendet werden. Die folgende Tabelle fasst die Preisunterschiede zusammen. Ich habe die verschiedenen Preiskomponenten in zwei Einsetzung, die niedrigsten und höchsten Preise für jedes Jahr unterteilt. Wie Sie sehen können, in den Preisen einiger Jahre (Art) seien Sie genug hoch, den gezahlten Preis zu rechtfertigen. In andere Jahre (1985 bis 1990) sind sie weit von Sein hoch genug. Wenn wir oben die Preise addieren, erhalten wir einen Durchschnittspreis von €16,878 im Jahre 1990. Und wenn wir durch die Anzahl von Einheiten in den Fahrzeugen uns teilen, die Jahr, wir einem Preis von €3,844 im Jahre 1990 erreichen. Es ist wert, zu merken, dass einige dieser Einheiten die gleichen Fahrzeuge sind, die immer wieder verkauft werden. Im Jahre 1990 war der deutsche Markt auf eine schlechte Art. Dadurch ist es fraglos hilfreicher als Produkte. Aber diese schlechte Situation bedeutete nicht, dass der Preis der Fahrzeuge höher war. Wenn wir dieses durch die Anzahl von Jahren teilen, die sie in der Produktion gewesen ist, finden wir den Durchschnittspreis, um €10,890 in den letzten zehn Jahren zu sein. Die Preise dieser Fahrzeuge sind nicht in Bezug auf die Herstellungskosten aber eher mit der Gewinnspanne. Wenn wir einen Blick auf diese Gewinnspanne werfen, können wir sehen, dass die Gewinnspannen der Automobilhersteller mit einer unglaublichen Rate sich erhöhen. Ein typischer Automobilhersteller im Jahre 1989 machte €5.000 zu €6.000. Jetzt ist die Gewinnspanne um €30,000, und im Jahre 2011 sie erreichte fast €1,000. Das bedeutet, dass eine Firma wie BMW mehr als ein Automobilhersteller wie Audi, Porsche und Ford in einem kurzen Zeitraum macht. So liegen wie viel der Gewinne an dieser Zunahme der Gewinnspanne? Gut ist es ein sehr kleines Fach. Ein kleines Fach. Und, als die Gewinnspannezunahmen, können wir annehmen, dass die Firma seine Kapazität wächst und Produktion erhöht, die eine andere Weise der Erhöhung seiner Gewinnspanne ist. Darüber hinaus kann eine Firma andere Tricks, wie benutzte Produkte sogar verkaufen zu einem höheren Preis verwenden, und die Gewinne erhöhen. Wenn ich, dass BMW ungefähr 20% der Autos verkauft, es mache sage, spreche ich nicht gerade ein kleines Teil über der Gewinnspanne der Firma. Ich spreche über die ganze Gewinnspanne von BMW. Eine Firma kann seine Gewinnspanne auch erhöhen, indem sie seine Investition in einer neuen Fabrik erhöht, und folglich einen größeren Gewinn erzielt.